Tipps, um eine Freundin bei einem Burleske Wettbewerb zu unterstützen

Burlesque1Burleske hatte einst etwas Anrüchiges, aber heute ist es längst salonfähig geworden. Was früher für Aufsehen sorgte, erzeugt heute noch ein müdes Lächeln, was den Schockeffekt des erotischen Tanzes angeht. Wer bei einem Burleske-Wettbewerb mitmacht, wird trotzdem eine Menge Druck verspüren. Deshalb ein paar Tipps, wie man eine Freundin unterstützen kann, die bei einem Burleske-Wettbewerb mitmachen will.

  • 1. Selbstvertrauen schaffen: Burleske ist erotisch und es ist eine Form des Striptease, aber auch prominente Sänger wie Kylie Minogue haben das schon probiert. Keiner muss sich schämen.
  • 2. Burleske ist vor allem eine künstlerische Darstellung. Am besten unterstützt man seine Freundin dadurch, über den künstlerischen Aspekt zu sprechen, die Choreographie und was sie mit ihre Aufführung ausdrücken will.
  • 3. Spaß haben: Man kann viel Last von den Schultern nehmen, wenn man Spaß hat. So ist gemeinsam shoppen gehen sehr entspannend und die Freundin muss ja ohnehin die richtigen Kleider und Unterwäsche kaufen.
  • 4. Für sich selbst: Auch bei einem Burleske-Wettbewerb soll man als Teilnehmer vor allem selbst Spaß haben. Am besten man stellt sich vor, in einer virtuellen Welt wie dem King Neptunes Online Casino aufzutreten, und zwischen Pokertischen und Spielautomaten die Gambler zu begeistern. Das lenkt ab und gibt Vertrauen.
  • 5. Praktische Hilfe anbieten: Gerade bei einem Wettbewerb kann es hektisch zu gehen und da ist eigentlich jede Hilfe vor allem bei Handreichungen willkommen. Das kann sein das Make-up zu reichen oder selbst beim Schminken zu helfen, Reißverschlüsse und Haken zu schließen oder Anweisungen zu Entspannungsübungen zu geben. Wichtig ist, dass man der Freundin zeigt, das sie nicht alleine ist und alle Hilfe bekommen kann, die sie braucht.