Fünf Shows, die Sie nicht verpassen sollten

Désirs, Le Crazy Horse, Paris

Das traditonsreiche, für seine nackten Tänzerinnen berühmte Kabarett namens Le Crazy Horse, besteht seit 1951 in Paris. Die aktuelle Show “Désirs” bietet einen atemberaubenden Wechsel aus Licht und Schatten. Zwölf Tänzerinnen bewegen sich dabei in ausgefallenen Kostümen zu innovativen Rhythmen, Spezial-Lichteffekten und Schattenspielen, wobei sie glamouröse Femininität und Kreativität verkörpern. Sitzplätze können ab einem Preis von 85 € gebucht werden. Das Kabarett bietet auch exklusive Last-Minute-Angebote und vielerlei Kombinationen an, z.B. mit Abendessen, Champagner oder speziell für Geburtstage.

X-Burlesque, Flamingo, Las Vegas

Die Show “X-Burlesque” reist durch Amerika und spielt derzeit in einem kleinen Theater in Las Vegas. Die Show wird als sexy und zeitgenössisch vermarktet. Sechs Tänzerinnen bewegen sich auf verführerische und sinnliche Weise zu modernen Liedern, wobei auch traditionelle Burleske-Szenen nicht zu kurz kommen. Getanzt wird teilweise oben ohne, wobei nicht nur die hübschen Frauen, sondern auch die Musik und visuellen Effekte das Männerherz höher schlagen lassen.

The Petits Fours Show, Deutschland

Die Burleske-Show der Tänzerinnen von The Petits Fours wird ab Oktober in vielen Städten Deutschlands aufgeführt. Die Show wird als “zeitlos, zauberhaft und zuckersüß” beschrieben und verbindet theatralischen Tanz mit Gesang und Komödie. Sinnliche, nostalgische und frivole Darstellungen werden von leibhaften Damen und der weltweit ersten Burleske-Puppe geboten.

Bustout Burlesque, House of Blues, New Orleans

t440x300Die authentische und glamouröse Show möchte das Flair der klassischen Burleske-Shows zurückholen, welche in den 50er Jahren in der berühmten Bourbon Street in New Orleans stattfanden. Die talentierten Striptease-Tänzerinnen werden dabei von einer traditionellen Jazzband begleitet. Auch männliche Darsteller treten auf und verzaubern das Publikum, das aus vielen Paaren besteht, auf komödiantische, artistische und magische Weise. Der Eintritt kostet 22 $ und eine Sitzplatzreservierung nochmals 50 $.

Burlesque Wonderland, die rote Bühne, Nürnberg

Die neue Show des kleinen, seit 2008 bestehenden Burleske-Ensembles wird als ein “Wunderland der Weiblichkeit” bezeichnet. Auch hier wird wieder stilvolle Erotik mit Tanz, Gesang und Humor vereint, wobei traditionsreiche Burleske-Elemente aus den 1920er bis -50er Jahren im Zentrum stehen. Die vier Tänzerinnen werden für die außergewöhnliche, fantasiereiche und farbenprächtige Show diesmal von einem Mann unterstützt. Tickets gibt es ab 32 €.